femmestyle Schönheitschirurgie

Facelift

Unbenanntes Dokument

Facelift

Facelift Wien|Bilder|Kosten|Preis|Fotos


Wir führen mehrere hundert Facelift OPs pro Jahr durch.
Auf unserer Webseite finden Sie alle wichtigen Informationen wie Bilder, Erfahrungen, Fotos, Preise, Kosten und Finanzierung Ihrer Wunschoperation.

Facelift, wichtige allgemeine Informationen zur OP

Das Wichtigste zu allererst.
Entgegen der landläufigen Meinung können und sollen bei einem operativen Facelift nicht alle vorhandenen Falten geglättet werden. Es würde daraus ein maskenhaftes Aussehen resultieren und die Operation wäre für jeden sehr schnell erkannbar.
Hier finden Sie übrigens Informationen über Preise und Kosten der Facelift OP

Die Kunst des plastischen Chirurgen ist es, eine möglichst natürliche Veränderung des Gesichtes zu modellieren (einige altersgerechten Falten sollen da ruhig überbleiben). Es wird dabei soviel Haut wie möglich von den Schläfen, den Wangen und dem Hals entfernt, wodurch eine überzeugende Straffung des Gesichts und des Halses erreicht wird.

Kleinste Falten im Bereich der Augenlider und des Mundes werden dabei in der Regel nicht geglättet. Nach einem Facelift sehen die Patientinnen so wie in etwa vor ungefähr 10 Jahren aus.

Nach 5-10 Jahren kann eine Facelift OP bei Bedarf ohne weiteres wiederholt werden.
Man gewinnt damit abermals ein um 10 Jahre jüngeres Aussehen.

Facelift Wien, hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.

Facelift Wien

Facelift Wien Bilder

Tips und Tricks für die Zeit nach dem Facelift/Softlift

Eine Standard Facelift Operation gibt es nicht. Es stehen verschiedenste Techniken zur Verfügung. Wie etwa das klassische Facelifting, das endoskopische Stirnlifting, das Facelift mittels Laser und eine Menge verschiedenster Materialien zur Faltenentfernung.

Die anzuwendenden Techniken werden je nach Hautzustand und Patientenalter optimal zusammengestellt. Beim großen Facelift wird nicht nur die Haut gestrafft, sondern auch das darunter liegende Bindegewebe (und Muskeln).

Das Facelift kann auch recht gut mit einer Fettabsaugung am Kinn, einer Halsstraffung oder Augenlidkorrektur kombiniert werden
um ein verjüngtes Aussehen zu erreichen. Hier finden Sie Bilder und Fotos von Facelift Operationen.

Ein Facelift kann im Normalfall durch die operative Straffung von Gewebe und Muskulatur zu tiefe Falten deutlich verbessern.In der Haut gelagertes Kollagen und Elastin, Protein und feuchtigkeitsspendenden Substanzen schmelzen bei allzu viel Sonne dahin und lassen die Haut bereits schon ab Mitte 20 verbraucht aussehen.

Hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.

Facelift Linz

Facelift Wien Fotos

Die Bewegungen der Gesichtsmuskel beim Reden, Essen oder auch Lachen tragen ebenfalls dazu bei schneller ein faltiges Gesicht zu bekommen.

Ein jugendliches Aussehen kann man weder für alle Zeit erhalten noch kann man es vollständig zurückgewinnen. Aber man kann es sicherlich wieder neu beleben. Ein operatives Facelift ist der richtige Weg dazu.

Laut aktuellen Studien haben attraktive Menschen privat und beruflich erhebliche Vorteile. Schnellere Beförderung und
ein höheres Gehalt ist durchaus im Bereich des Möglichen. Wieviel darf eine günstige Facelift OP kosten?

Das Vorurteil der Bevölkerung von einem maskenhaften Aussehen im Anschluss an ein Facelift ist weitgehend verschwunden. Umso wichtiger ist es heute, eine Schönheitsklinik mit ausreichender Erfahrung auszuwählen. femmestyle, die Spezialklinik für facelift. Nur so ist gewährleistet, dass eine Facelift OP wie eine natürliche Verjüngung wirkt und nicht sofort erkannt wird.

Ist ein Facelift der richtige Eingriff für mich?

Wenn sie im Alter zwischen 40 und 60 Jahren sind und eine relativ gut verbliebene Hautelastizität haben, so sind die Voraussetzungen für ein optimales Ergebnis gegeben. Die Gefahr beim Facelift ist die Überkorrektur der Falten. Durch eine zu starke Straffung bekommt das Gesicht ein maskenartiges, unnatürliches, auffälliges Aussehen. Dies muß vom erfahrenen Chirurgen unbedingt vermieden werden.

Hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.

Facelift Salzburg

Facelift Wien Kosten


Das Facelift kann zusätzlich mit weiteren Verfahren zur Faltenbehandlung kombiniert werden. Eine Augenlidstraffung, Halsstraffung, chemisches Peeling, Botoxbehandlung, Dermabrasion oder auch ein Laserpeeling wären da vorstellbar. Insbesondere der sensible Bereich um den Mund lässt sich ausschließlich durch ein Facelift alleine nicht wesentlich verändern. Hier ist erst eine Kombinationen verschiedenster Techniken zielführend.

Eine Facelift OP wird nach einer gründlichen Vorbereitung zumeist in Vollnarkose durchgeführt.

Das Facelift ist neben der Brustvergrößerung und der Fettabsaugung der klassische Eingriff der kosmetischen Chirurgie. Narbensparende Techniken sind heute internationaler Standard und verhelfen den Heilungsprozeß etscheidend zu verkürzen.

Die übrige Vorgehensweise hat sich bis zum heutigen Tag sehr stark verändert. Einfache Hautstraffungen sind sicher nicht mehr die korrekte Vorgehensweise.

Nach einer entsprechenden Präparation der Gesichtsmuskulatur wird damit automatisch die darüber liegende Haut optimal gestrafft. Die dazu verwendeten Methoden haben neben einem narbensparenden Zugang auch noch den Vorteil geringer Verletzungsrisiken der äußerst sensiblen Gesichtsnerven.

Mit der Gesichtsstraffung sollte auch gleich den Hals gestrafft werden. Ein kleiner Mehraufwand mit optimaler Wirkung. Die alleinige Halsstraffung ist aber vom zu erwartenden Ergebnis eher abzulehnen. Zu auffällig wäre das neu geformte Antlitz.

Hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.

Facelift Bregenz

Facelift Wien Preis


Bewährt hat sich ebenfalls die Anwendung einer Lymphdrainage. Es kommt zum beschleunigten Abfluss von Blutansammlungen und den damit verbundenen Schwellungen. Abheilungsphasen werden deutlich verkürzt und man ist bereits nach kurzer Zeit wieder gesellschaftsfähig!

Ein Gesichtsverband wird nur in den ersten Tag getragen. Fäden werden zum Teil schon nach 4 Tagen entfernt, die Letzten nach allerspätestens 14 Tagen.

Wenn das Facelift gemeinsam mit einem Augenlift oder einer Hautoberflächenbehandlung verbunden wird, so ist eine Vorbehandlung mit Botulinumtoxin meist sehr vorteilhaft. Die eintretende Entspannung der Muskulatur verhilft zu einer besseren Wundheilung.

Können Komplikationen beim Facelift auftreten?

Wie bei jeder Operation können Schwellungen, Nachblutungen,Infektionen, blaue Flecken (Hämatome) und Schmerzen auftreten, die jedoch sehr gut medikamentös behandelbar sind. Wundheilungsstörungen sind jedenfalls sehr selten und treten meist nur bei Patientinnen mit entsprechenden Vorerkrankungen auf.

Bleibende Nervenverletzungen mit Gefühlsstörung oder Muskelfunktionsstörung sind bei erfahrenen plastischen Chirurgen praktisch auszuschließen.

Hier können Sie Ihr persönliches,kostenloses Angebot anfordern.

Facelift Innsbruck

Facelift Wien voeher nachher


Was muss man im Rahmen einer Facelift OP beachten?

Nach der Operation wird ein weicher Verband angelegt. Nach diesem Eingriff haben die Patientinnen in der Regel fast keine Schmerzen. Es ist hilfreich, wenn nach dem Facelift für einige Tage nur weiche Kost (geringere Kaubewegungen) zu sich genommen wird.

Der Operationsverlauf:

Die Operation wird in den meisten Fällen unter Vollnarkose durchgeführt.

Vor dem Eingriff wird der gesamte Kopf gewaschen und desinfiziert. Oft ist es auch notwendig, im Bereich der vorgesehenen Schnitte, schmale Streifen zu rasieren.

Die Facelift OP dauert je nach Ausmaß bis zu 5 Stunden.

Die Operation mittels Endoskop

Der Eingriff wird mithilfe eines optischen Instruments über einen Bildschirm durchgeführt. Eventuell muss aber auf die Technik der offenen Operation mit einem ausgedehnten äußeren Schnitt übergegangen werden um das beste Ergebnis zu erreichen.

Weiters kann man ein oberes Facelift (Stirnlift) und ein unteres Facelift (Halsstraffung) unterscheiden.

Das obere Facelift: Der Schnitt verläuft genau entlang der Stirnhaargrenze von einem Ohr zum anderen. Neben der Haut wird für ein optimales Ergebnis auch die Stirnmuskulatur gelöst. So können die unbeliebten Zornesfalten problemlos entfernt werden.

Das untere Facelift: Das untere Facelift unterscheidet sich etwas in der Schnittführung als auch in Art und Umfang vom oberen Facelift.

Hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.


Das Minilift: Dabei wird nur die Haut im Bereich der Wangen geliftet, nicht aber das Unterhautgewebe. Zumeist wird diese Art des Facelift vor allem bei jungen Patientinnen angewandt.

Das Midilift:Bei diesem wird die sogenannte SMAS Technik angewandt. Neben der Haut werden auch die Strukturen des Unterhautgewebes gestrafft. Das ist wohl das am meist angewendete Verfahren und verspricht einen optimale Erfolge.

Das Face Neck Lift: Neben den Wangen wird auch der faltige Halsbereich gestrafft.

Vor dem Facelift zeichnet der behandelnde Arzt den Hautüberschuss auf der Haut auf. Danach werden die Schnitte durch sehr feine Nähte innerhalb der Haut genäht. Somit sind diese nicht sichtbar.

Das Faclift im Stirnbereich

Dies ist die optimale Methode um abgesunkene Augenbrauen anzuheben oder Stirnfalten dauerhaft zu entfernen. Dieser Eingriff verlängert die Operationsdauer um zusätzlich eine Stunde. Die Straffung der Augenlider benötigen ebenfalls etwa eine Stunde.

Wichtiges zur Nachbehandlung der Facelift OP:

Der Wundverband mit Watte im Bereich beider Ohren wird etwa 2 Tage nach der Operation abgenommen. Während der ersten paar Tage kann es neben Spannungen und Schwellungen im Bereich der Gesichtshaut auch zu einer leichten Schwellung der Augenlider kommen. Auch blaue Flecken im Operationsgebiet sind nicht selten, verschwinden aber in kürzester Zeit von selbst.

Da einige feine Hautnerven bei der Faceliftoperation durchtrennt werden, besteht in en ersten 3-4 Monaten ein leichtes Taubheitsgefühl. Die Narben vor den Ohren sind in der Regel schon nach 2 Wochen vollkommen unsichtbar.

Kurz vor der Entlassung aus der Fachklinik für plastische Chirurgie können die Haare gewaschen und auch etwas Makeup aufgelegt werden. Starke Sonneneinstrahlung sollte unbedingt vermieden werden um das Ergebnis nicht zu gefährden.

Die sorgfältige Nachbehandlung ist für das optimale Ergebnis von zentraler Bedeutung. Dazu wirdaber unbedingt ihre Mithilfe benötigt.

Hier können Sie Ihr persönliches Angebot anfordern.

Facelift Graz

Facelift Wien Erfahrungen


Wenn notwendig, könnten die Fäden auch vom Hausarzt gezogen werden. Große Kälte und Gewichtsschwankungen (Crashdiäten) können den Heilungsprozess ebenfalls negativ beeinflussen. Sport ist nach 4 Wochen wieder möglich. Das endgültige Operationsergebnis ist nach etwa einem halben Jahr zu erwarten.

Prinzipiell gilt dabei:

1.) Keine Sorge, der Kopfverband wird bereits nach sehr kurzer Zeit entfernt.
2.) Verzichten Sie die ersten vier Wochen nach dem Facelift auf jede übermäßige körperliche Anstrengung.
3.) Vermeiden Sie die direkte Sonnenbestrahlung.
4.) Schwellungen, ein Taubheitsgefühl, blaue Flecken und leichte Schmerzen hinter dem Ohr sind nicht unüblich.
5.) Die ersten Hautfäden werden nach ungefähr fünf Tagen entfernt.
6.) Narben und Rötungen können mit einem speziellen Make-up (Camouflage) abgedeckt werden.
7.) Nehmen Sie sich die notwendige Zeit um sich von derFaceliftoperation zu erholen.


Raucher haben eine schlechtere Hautdurchblutung, die sich gerade auf einem Facelifting durch Absterben der Wundränder bemerkbar machen kann. Deshalb wird Rauchern dringend empfohlen, den Konsum auf wenige Zigaretten pro Tag zu beschränken. Besser ists natürlich rauchfrei.

Wie wird das Ergebiss aussehen und wie lange wird es halten?

Bei den meisten Patienten kann eine deutliche Verbesserung der Falten erreicht werden.

Zumeist sind Sie spätestens nach 3 Wochen wieder in ihren normalen Alltag integriert.

Erfahrungsgemäß hält der Operationserfolg durchschnittlich 10 Jahre an. Ein erneutes Facelift ist dann wieder problemlos durchführbar.


Hier können Sie Ihr persönliches, kostenloses Angebot anfordern.


© 2016 femmestyle zum Thema Facelift OP